Kontakt

Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Contact

Questions? Contact us!

Contacter

Des questions ? N'hésitez pas à nous contacter !

Resultate / 
Nutzen
Results / 
Nutzen
Resultats / 
Nutzen

»

Anonyme Meldungen

 «

Bei den Unternehmen, die anonyme Meldungen ermöglichen, gingen 58 Prozent der Erstmeldungen ohne Hinweise auf die Identität des Hinweisgebers ein. In mehr als einem Drittel der anonym eingegangenen Erstmeldungen (38 %) wird im Verlauf des Bearbeitungsprozesses die Identität bekannt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass die Identität des Hinweisgebers während der Untersuchung bekannt wird, ist bei den generellen Kanälen (persönlicher Besuch, Brief/Fax, E-Mail und Telefon) deutlich höher als bei spezialisierten. Am zuverlässigsten ist die Anonymität bei webbasierten Hinweisgebersystemen geschützt; hier ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Name des Hinweisgebers herauskommt, signifikant niedriger als bei allen anderen Meldekanälen.

Auch bei erfolgreichen Unternehmen sowie solchen, die vielfältige Inhalte und Botschaften bezüglich ihrer Meldestelle kommunizieren, bleibt die Anonymität der Hinweisgeber häufiger gewahrt. Es ist zu vermuten, dass die breit gestützte Kommunikation ein Merkmal für den organisationalen Reifegrad einer Meldestelle darstellt.